Platzreglement: 

1. Spielberechtigung

Spielberechtigt sind alle Mitglieder sowie Inhaber einer vom Vorstand erteilten provisori­schen Spielberechtigung.

Schulpflichtige Kinder von Mitgliedern dürfen unter Aufsicht der Eltern spielen.
Den Mitgliedern ist es gestattet, mit Gästen zu spielen. von 17.00 - 20.30 Uhr haben je­doch Mitglieder unter sich den Vorrang.

Gäste bezahlen einen Unkostenbeitrag von Fr. 5.-- pro Platzbenützung.

 

 2. Platzbelegung

Die für den Tennisclub reservierten Platzbelegungszeiten sind verbindlich.
Vor Spielbeginn hat jeder Spieler Namen und Zeitpunkt des Spielbeginns in das Kontroll­heft bzw. -Formular einzutragen.

Wenn andere Spieler warten, darf vom Betreten des Spielfeldes an gerechnet längstens 45 Minuten (60 Minuten beim Doppel) gespielt werden. Danach ist den Wartenden unaufge­fordert Platz zu machen. Kinder haben das Spielfeld sofort freizugeben; sie können den Platz nur belegen, wenn keine Spielberechtigten warten.

Der Vorstand kann eine gewisse Benützungszeit für "Jugend und Sport" und "Freiwilligen Schulsport" beanspruchen. Dabei ist auf die Belegungsgewohnheiten der Mitglieder Rück­sicht zu nehmen.

Platzreservationen können nur durch den Vorstand für bestimmte Anlässe vorgenommen werden.

Platzsperren sind zu respektieren. Sie können vom Vorstand oder von der AEA Kalchrain nach Absprache mit dem Vorstand verfügt werden.

 

 3. Platzordung

Das Spielfeld darf nur mit sauberen Tennis- oder Turnschuhen betreten werden. Es soll in Sportbekleidung gespielt werden.

Der letzte Spieler hat sich zu vergewissern, dass er die Anlage in ordnungsgemässem Zu­stand verlässt.

Die Benützung der Anlage ist zweckgebunden.


4. Benützungszeiten für den TC Hüttwilen

 

Montag             07.00   bis       18.00

Dienstag           07.00   bis       18.00

Mittwoch           07.00   bis       16.00 (Am Mittwoch kann der Platz nach 16:00 h nicht genutzt werden)

Donnerstag       07.00   bis        15.30

Freitag              07.00   bis       19.00

Samstag           07.00   bis       12.00

Sonntag            07.00   bis       12.00

 

In der übrigen Zeit darf der Platz benutzt werden, sofern er nicht von der AEA Kalchrain beansprucht wird. Im letzteren Fall hat die AEA Priorität auf dem ganzen Gelände (inkl. Fussballplatz) und die Mitglieder des Tennisclubs haben den Platz sofort frei zu geben.

  

Diesel Platzreglement wurde von der Mitgliederversammlung am 21.3.1997 genehmigt und ersetzt jenes vom 26.3.1982. Es tritt sofort in Kraft.

 

Der Vorstand